Die kleinen Dinge und ihre Wirkung im Alltag. Ein Schnitt in den Zeigefinger und es wird schwierig, sich eine Zigarette zu drehen.Eine Prellung im Daumenballen und der Versuch, einen Espressokocher fest zuzuschrauben.Die Bandscheibe in der Lendenwirbelsäule, die sich vorgeschoben hat und es fast unmöglich macht, vom Toilettensitz aufzustehen, geschweige denn sich die Schuhe zuzubinden.

Nichts ist selbstverständlich. Nichts gehört uns wirklich. Es ist immer wieder ein Wunder und eine Gnade, morgens zu erwachen - und alles an und in einem funktioniert.